Skip to main content

Brennesseljauche kaufen

Selber Brennesseljauche herstellen ist ein Prozess, der lange dauern und leider auch daneben gehen kann. Neben dem nötigen Platz (wegen der Geruchsintensivität sollte genug Abstand zum eigenen Haus aber auch zu den Nachbarn gegeben sein), braucht es auch einen passenden Behälter, relativ viele Brennesseln, Wasser, Sonne, Zeit und für den einen oder anderen eine Nasenklammer.

Aber nur, weil es an einer der Ausgangsbedingungen scheitert, soll es keinen biologischen Dünger in Form von Brennesseljauche geben?

Zum Glück kann man fertige Brennesseljauche kaufen!

Hier gibt es verschiedene Formen:

  • fertige Brennesseljauche als Konzentrat
  • getrocknete Brennesseln, um selbst eine Brennesseljauche anzusetzen

Fertige Brennesseljauche kaufen – als Konzentrat

Wie die Bezeichnung schon besagt, das Brennesselkonzentrat ist eine fertige Brennesseljauche in (dick)flüssiger Form in einer Flasche.
Entsprechend der aufgedruckten Anleitung wird dieses Brennesseljauchekonzentrat in das Gießwasser gegeben und die Pflanzen werden damit regelmäßig gegossen. Super geeignet für Balkontomaten, Gurken, Paprika oder Chili, die selbstgezogen werden.

Durch das Brennesseljauchekonzentrat werden die Pflanzen mit Stickstoff und Kalium versorgt, wobei die Düngung mit dem enthaltenen Stickstoff bei Starkzehrern die größere Rolle spielt.

Der größte Vorteil des fertigen Konzentrates ist, dass es anwendungsbereit ist und nicht extra angesetzt werden muss. Gegen den Geruch, der der Flasche entströmen sollte, hilft der Deckel, der immer gut verschlossen sein sollte.

Brennesseljauche kaufen – als Brennesselpulver

So praktisch, wie das Brennesseljauchekonzentrat auch ist, für mich macht das selbst ansetzen die Brennesseljauche erst richtig gut. So kann man den Fortschritt selbst verfolgen, bekommt ein Gefühl dafür, wann die Brennesseljauche fertig ist und kann die Wirkungsweise auch ein wenig nachvollziehen.

Keine Sorge, wenn es Ihnen an frischen, jungen Brennesseln fehlt, gibt es eine Alternative – Brennesselpulver und Brennesselpelltets.

Damit lässt sich ebenfalls eine Brennesseljauche herstellen. Einfach Wasser in ein geeignetes Gefäß, die nötige Menge des Brennesselpulvers dazugeben, einmal täglich umrühren und nach 7 bis 14 Tagen ist die Brennesseljauche fertig. Bei dieser Variante sollte man sich sogar das Absieben sparen können, weil die kleinen Pulverteilchen vollständig im Wasser verjauchen sollten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz